Veranstaltungen

Treffen Sie uns auf Messen, Fachkongressen und Workshops. Regelmäßig bieten wir auch Data-Scientist-Schulungen und Roberta-Teacher-Trainings hier am Institut an.

Aktuelle Termine

Big-Data.AI Summit 2020

1. – 2. April 2020, STATION Berlin

Auch 2020 ist die Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz Partner des BITKOM Big-Data.AI Summit, einer der größten europäischen Konferenzen im Bereich der praktischen Anwendung von Smart Data in der Wirtschaft. In Best-Practice-Vorträgen und Workshops von mehr als 200 Expert*innen geht es in diesem Jahr besonders um Themen wie »Cross-industry big data and AI strategies, technology and trends«, »Application of big data and AI in leading industries« und »Ethical political questions in the area of big data and AI«.

An einem Stand im Ausstellungsbereich des Summit präsentiert die Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz, deren Leitung das Fraunhofer IAIS innehat, ihr Angebotsspektrum sowie Highlight-Projekte aus ihren mehr als 30 Mitgliedsinstituten. Der Summit findet parallel zur hub.berlin statt – ebenfalls unter Beteiligung der Fraunhofer-Gesellschaft.

ASIM/GI-Workshop STS/GMMS 2020

23. - 24. April 2020, Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin

Das Fraunhofer IAIS und die ASIM-Fachgruppen STS/GMMS der Gesellschaft für Informatik laden zum gemeinsamen Workshop am 23. und 24. April 2020 ein. Das Programm umfasst die ganze Bandbreite aktueller Simulationsforschung und bietet ein Forum zur Diskussion methodischer Ansätze sowie praktischer Anwendungen auf den Gebieten der Simulation und der Modellbildung. Die Veranstaltung soll in einer offenen Atmosphäre die Diskussion sowie den Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Fachleuten aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und der Industrie fördern. Interessierte können zudem Beiträge für die Veranstaltung einreichen, die in Form eines Tagungsbandes veröffentlicht werden.

Hannover Messe

20. – 24. April 2020, Hannover

Auf der Hannover Messe dreht sich dieses Jahr unter dem Leitthema »Industrial Innovation« alles um Produktinnovationen und neueste Technologien im Rahmen der Digitalisierung, Individualisierung und des Klimaschutzes.

Am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand (Halle 16, Stand C18) zeigen das Fraunhofer IAIS und die Roberta-Initiative im Kontext des Fraunhofer-Leitprojekts »Machine Learning for Production« (ML4P), wie Anwendungen des Maschinellen Lernens im Produktionsumfeld und in der betrieblichen Aus- und Weiterbildung verständlich vermittelt werden können. Das Exponat veranschaulicht, wie Regelungssysteme in Industrieanlagen teilautomatisiert und nachvollziehbar programmiert werden können – mit der Fraunhofer-Programmiersprache NEPO und unter Einbindung von Expertenwissen. Ebenfalls am Stand vertreten ist das Fraunhofer-Cluster of Excellence Cognitive Internet Technologies (CCIT), an dem das Fraunhofer IAIS beteiligt ist.

GI-Konferenz »Lernen. Wissen. Daten. Analysen.« (LWDA) 2020 in Bonn

9. – 11. September 2020, Universität Bonn

Die renommierte Konferenz zu den neuesten Entwicklungen rund um Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen »LWDA« findet in diesem Jahr vom 9. bis 11. September 2020 an der Exzellenzuniversität Bonn statt. Sie bietet ein Forum für junge und erfahrene Forschende, um Erkenntnisse über aktuelle Trends, Technologien und Anwendungen rund um Wissensentdeckung, Maschinelles Lernen, Datenmanagement und Informationssysteme zu gewinnen und auszutauschen. Durch die Beteiligung des Kompetenzzentrums Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr (ML2R) sowie der Kompetenzplattform Künstliche Intelligenz Nordrhein-Westfalen (KI.NRW) wird der wissenschaftliche Dialog erstmals ergänzt um die Möglichkeit zur Vernetzung mit Unternehmen und Start-ups. Verschiedene Veranstaltungsformate machen die LWDA 2020 somit zu einem »Summit« für die deutsche KI-/ML Community. Das parallel stattfindende Beethovenfest in Bonn bietet zudem ein attraktives kulturelles Programm. Veranstaltet wird die LWDA 2020 vom Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS sowie dem ML.AI Lab der Uni Bonn.