Aktuelle Termine

Redner vom Fraunhofer IAIS auf DFG Nachwuchsakademie »Künstliche Intelligenz in der Radiologie«

25.–29. April 2022, Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven

Künstliche Intelligenz (KI) wird auch in der Medizin zunehmend wichtiger. Das Streben nach einer individualisierten, zielgerichteten und damit möglichst schonenden Therapie erfordert auf der einen Seite eine optimierte Bilddatenakquisition, auf der anderen Seite eine integrative Bewertung komplexer Datensätze. Dabei kommen KI-Algorithmen im Zusammenhang mit moderner medizinischer Bildgebung ganz unterschiedlich zum Einsatz. So können sie zur Läsionsdetektion und -charakterisierung, für die Radiomics-Analyse, die integrative Bewertung von Bilddaten- und Biobanken, zur Dosisoptimierung und für die strukturierte Befundung verwendet werden.

Unter dem Motto »Künstliche Intelligenz in der Radiologie« startet die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG) in Kooperation mit dem Fraunhofer IAIS die zehnte Nachwuchsakademie in der Medizintechnik. Das transdisziplinäre Programm mit Beiträgen renommierter Speaker – darunter Prof. Dr. Stefan Wrobel Leiter des Fraunhofer IAIS, Dr. Rafet Sifa Geschäftsfeldleiter Cognitive Business Optimization und Dr. Stefan Eickeler Senior Research Engineer am Fraunhofer IAIS – bietet die perfekte Trainingsplattform für talentierte Wissenschaftler*innen aus der Medizin, vor allem der Radiologie, Nuklearmedizin und Pathologie, sowie der Informatik.

Die Nachwuchsakademie findet vom 25. bis zum 29. April am Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven statt und richtet sich an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler im frühen Stadium der Karriere aus den Naturwissenschaften und der Medizin, die ihre Promotion kürzlich abgeschlossen haben. Interessierte konnten sich im vergangenen Herbst für eine Teilnahme bewerben.

Community Campus: Der perfekte KI-Einstieg für KMU

25.–29. April 2022, virtuell

Der Community Campus bietet den perfekten Einstieg für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in DAS Themengebiet der Zukunft: Künstliche Intelligenz (KI). Zusammen mit führenden Wissenschaftler*innen und Teilnehmenden aus anderen Unternehmen können Interessierte ein Team bilden. Lernen Sie gemeinsam alles Notwendige um KI in Ihrem Unternehmen in die Praxis zu bringen! Das aufgebaute Know-how bildet die Basis für den Beginn eines professionellen Innovationsprozesses, von der Ideenfindung bis hin zur ersten Entwicklung von marktreifen Produkten und Dienstleistungen.

Aktuell vergibt das KI-Lernlabor kostenfreie Plätze in limitierter Anzahl. Pro Unternehmen können maximal 2 Personen an der Veranstaltung teilnehmen. Die Anzahl an Teilnehmenden ist auf maximal 6 Unternehmen begrenzt. Jetzt anmelden!

Kostenfreie Anmeldung

Speech Processing: Schreiben, sprechen & verstehen – Wo sind die Grenzen?

28. April 2022, Online- oder Präsenz-Teilnahme (BioCampus Cologne)

Digitale Assistenten – wie nutzer*innenfreundlich sind sie heute? Und welche Rolle spielen Big Data & Künstliche Intelligenz? Beim Hybrid-Roundtable der deutsche medienakademie GmbH am 28. April 2022 geben Fachleute wie Dr. Christoph Schmidt, IAIS-Geschäftsfeldleiter Speech Technologies, Einblicke in das Thema Sprachtechnologien.

Infos und Anmeldung

ZERTIFIZIERTE KI: Kickoff-Workshop des Anwenderkreises »Transparenz in neuronalen Netzen«

4. Mai 2022, virtuell

Im Rahmen des KI.NRW-Flagship-Projekts ZERTIFIZIERTE KI findet am 4. Mai der Kickoff-Workshop des Anwenderkreises »Transparenz in neuronalen Netzen« statt. Darin sollen u. a. Methoden diskutiert werden, die ein tiefergehendes Verständnis von KI-Vorgehensweisen erlauben, wie etwa Visual Analytics Tools.

Das Fraunhofer IAIS arbeitet in dem Projekt gemeinsam mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und dem Deutschen Institut für Normung (DIN) sowie weiteren Forschungspartnern an der Entwicklung von Prüfverfahren für die Zertifizierung von Systemen der Künstlichen Intelligenz.  

Kostenfreie Workshop-Anmeldung

13. Bonner Wissenschaftsnacht: »nach(haltig)geforscht«

12.–13. Mai 2022, Innenstadt Bonn

Unter dem Motto »nach(haltig)geforscht« präsentieren am 12. und 13. Mai 2022 zahlreiche Ausstellende der Region aktuelle Forschungsprojekte zum Anfassen. Besucher*innen haben die Möglichkeit die unterschiedlichsten Facetten des Themas Nachhaltigkeit und die vielfältigen Ansätze aus der aktuellen Forschung in der Wissenschaftsregion Bonn kennenzulernen.

Auch das Fraunhofer IAIS ist gemeinsam mit der Kompetenzplattform KI.NRW wieder dabei. An unserem Stand erkunden Interessierte mit der KI.NRW-Explorationsplattform »KI.Welten« hands-on die Einsatzmöglichkeiten von KI im privaten und beruflichen Kontext. In einer virtuellen Umgebung können sich Nutzerinnen und Nutzer ganz intuitiv durch multidimensional ausgestaltete Arbeits- und Lebenswelten bewegen und alltägliche Anwendungsfelder von KI-Systemen erforschen. Ziel ist es, die zahlreichen und vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von KI-Systemen aufzuzeigen und zu vermitteln, wie KI-Technologie bereits jetzt unseren Alltag durchdringt.

Die Zeltstadt des Wissens der 13. Bonner Wissenschaftsnacht verteilt sich vom Bonner Münsterplatz über den Bottlerplatz / Mülheimer Platz bis hin zum Friedensplatz und lädt zum Entdecken und Austausch ein. Geöffnet hat die Zeltstadt am Donnerstag, dem 12.05. von 9 bis 18 Uhr und am Freitag, dem 13.05. von 9 bis 23 Uhr.

Mehr Infos

Hannover Messe: KI-Zertifizierung und intelligente Industrieprozesse

30. Mai–2. Juni 2022, Hannover

An gleich zwei Ständen der diesjährigen Hannover Messe können sich Interessierte über Themen des Fraunhofer IAIS informieren:
 

KI-Absicherungsmethoden visuell erleben

Treffen Sie die Expert*innen des KI.NRW-Flagship-Projekts ZERTIFIZIERTE KI auf dem Nordrhein-Westfalen Gemeinschaftsstand (Halle 11, Stand B13) und entdecken Sie mit einem Demonstrator erste konkrete Ansätze von KI-Prüfverfahren »made in Germany«!
 

Kognitive Transformation von Industrieprozessen

Der Fraunhofer CCIT präsentiert auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand (Halle 5, Stand A06) ein Exponat zur kognitiven Transformation von Industrieprozessen am Beispiel von Umformmaschinen. Das Fraunhofer IAIS bringt hierbei seine Expertise im Bereich Datenintegrenation und -analyse mithilfe von Informed Machine Learning-Ansätzen ein.

Website der Hannover Messe

LEARNTEC 2022: Data Science und KI für (Berufs-)Schüler*innen und Unternehmen

31. Mai–2. Juni 2022, Messe Karlsruhe (Halle 1, Stand D59)

Auf der digitalen Bildungsmesse LEARNTEC, eine Kombination aus Kongress und Fachmesse, geht es um IT-gestützte Lernmethoden, -technologien und Best-Practices im lebenslangen Lernen. Auf dem Gemeinschaftsstand der Fraunhofer Academy stellt das Fraunhofer IAIS das Konzept »KI für die Berufsausbildung« sowie den »KI-Thementag für Schulen« vor. Die Fraunhofer-Allianz Big Data und KI präsentiert ihr Data-Science-Schulungsprogramm.

KI-Thementage für Schüler*innen

Die größte Herausforderung für Unternehmen, die den KI-Einstieg wagen wollen, ist unter anderem das Fehlen von Fachkräften, die über die nötige Expertise verfügen: den Data Scientists.

Schon junge Menschen für Themen der Künstlichen Intelligenz und des Data Science zu begeistern und deren Interesse zu fördern, ist das Ziel des Fraunhofer IAIS. Dafür wurden von Data-Science-Expert*innen und der Roberta-Initiative KI-Thementage entwickelt, in denen Schüler*innen die KI-Theorie in Kombination mit praktischen Übungsaufgaben vermittelt wird. Zudem erklären die Expert*innen Aspekte der vertrauenswürdigen KI sowie Berufsperspektiven.
 

KI für die Berufsausbildung

Gemeinsam mit der Google Zukunftswerkstatt vermittelt das Fraunhofer IAIS Berufsschüler*innen und -lehrkräften die Grundlagen intelligenter Technologien. In drei praxisnahen Modulen (»Grundlegendes Programmieren«, »Computational Thinking« und »Einführung in die KI«) erlernen Teilnehmende mittels der visuellen Programmierplattform Open Roberta Umgang und Gestaltung smarter Technologien im eigenen Betrieb. Auf der LEARNTEC können Interessierte am Bildschirm einen Einblick in das Projekt erhalten, indem sie sehen, wie live im Open Roberta Lab programmiert wird.
 

Data-Science-Schulungen für Unternehmen

Um das Know-how im Bereich Data Science und KI in Unternehmen aufzubauen und zu vertiefen, bietet die Fraunhofer-Allianz Big Data und KI ein etabliertes Schulungspgrogramm, bestehend aus Zertifizierungskursen und kompakten Einstiegsformaten, an. Hier wird in verschiedensten Formaten, ob in Präsenz, Online oder als E-Learning, Wissen von erfahrenen Data Scientists an Interessierte weitervermittelt. Die Schulungen sind sowohl als Weiterbildung für einzelne Mitarbeitende, oder auch als individualisiertes Schulungsprogramm für Unternehmen als Inhouse-Schulung buchbar.

Erfahren Sie mehr auf der LEARNTEC!

Mehr Informationen und Tickets

Vortrag zu »Alleinstellungsmerkmal Künstliche Intelligenz: Wie Unternehmen von KI profitieren«

2. Juni 2022, 16.30 Uhr, virtuell

Sprachgesteuerte Maschinen, intelligente Handwerkzeuge, Dokumentenanalyse: Wie können Unternehmen Produkte und Prozesse mit Künstlicher Intelligenz verbessern und sich von der Konkurrenz abheben? Wo liegen die Grenzen der Technologie und wie betreibt man Qualitätssicherung? Und warum sollten Unternehmen besser heute den KI-Einstieg wagen als morgen? Mehr erfahren Interessierte im Online-Vortrag von Dr. Daniel Trabold, KI-Experte am Fraunhofer IAIS und Geschäftsführer der Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz, bei Acuroc Solutions.

Jetzt kostenfrei anmelden