News

Abbrechen
  • 10. Nachwuchsakademie Medizintechnik der DFG im Schloss Birlinghoven / 2022

    Für eine Medizin der Zukunft: Nachwuchsmediziner*innen erwerben KI-Know-how am Fraunhofer IAIS

    News / 05. Mai 2022

    »Künstliche Intelligenz (KI) in der Radiologie« – unter diesem Motto fand die 10. Nachwuchsakademie Medizintechnik der Deutschen Forschungsgemeinschaft DFG auf dem Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven statt. Insgesamt 20 Nachwuchswissenschaftler*innen aus den Bereichen Radiologie, Pathologie und Nuklearmedizin nahmen erfolgreich an der Veranstaltungswoche teil. Das intensive Programm bestehend unter anderem aus Vorträgen, Diskussionsrunden und einem Hackathon wurde von der Uniklinik Bonn gemeinsam mit dem Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS organisiert. Spezifisches KI-Wissen wurde den jungen Mediziner*innen von hochrangigen Wissenschaftler*innen vermittelt, darunter auch Prof. Dr. Stefan Wrobel, Institutsleiter des Fraunhofer IAIS und Professor für Informatik an der Universität Bonn.

    mehr Info
  • Fraunhofer IAIS auf der 13. Bonner Wissenschaftsnacht / 2022

    Künstliche Intelligenz und Nachhaltigkeits-Forschung zum Anfassen und Entdecken

    News / 28. April 2022

    Am 12. und 13. Mai präsentiert das Fraunhofer IAIS in Kooperation mit der Kompetenzplattform KI.NRW das interaktive Exponat »KI.Welten« auf der 13. Bonner Wissenschaftsnacht. Interessierte Besucher*innen lernen in der virtuellen Erkundungslandschaft verschiedene KI-Systeme und die vielfältigen Einsatzgebiete Künstlicher Intelligenz kennen. Insbesondere auch regionale Unternehmen sind eingeladen, am Stand die Potenziale von KI für ihr Unternehmen unter anderem beim Thema Nachhaltigkeit zu entdecken. Zu finden ist das Exponat auf dem Münsterplatz in Zelt Nummer 4 in der Bonner Innenstadt.

    mehr Info
  • »Let's grow together«: Jahresversammlung der Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz / 2022

    Neues Know-how in der Fraunhofer-Allianz Big Data AI

    06. April 2022

    Drei neue Mitgliedsinstitute, aktuelle Projekte und neueste Entwicklungen im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) und Big Data: Die diesjährige Jahresversammlung der Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz stand unter dem Motto »Let's grow together«.

    mehr Info
  • Anwenderkreis »Vertrauenswürdige KI-Cloud-Services« entwickelt standardisierte Prüfkriterien, -verfahren und -werkzeuge für eine KI-Zertifizierung / 2022

    Einladung zum Workshop des KI.NRW-Flagship-Projekts ZERTIFIZIERTE KI

    News / 22. Februar 2022

    Der Anwenderkreis »Vertrauenswürdige KI-Cloud-Services« des KI.NRW-Flagship-Projektes ZERTIFIZIERTE KI startet am 10. März 2022 mit einem offenen Kick-off-Workshop, an dem Interessierte nach vorheriger Anmeldung kostenfrei teilnehmen können. Ziel ist es, für den vertrauenswürdigen Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) in der Cloud/Edge Supply Chain Prüfkriterien, Prüfverfahren und Prüfwerkzeuge zu erarbeiten und zu diskutieren. Als Redner*innen sind u. a. Prof. Dr. Stefan Wrobel, Institutsleiter des Fraunhofer IAIS, sowie Vertreter*innen aus Politik, Normung und Digitalwirtschaft, wie etwa von Google, Microsoft und der Telekom, geladen.

    mehr Info
  • Abstimmung per Online-Voting / 2022

    Digital Autonomy Award 2022 – »Cybersecurity4Schools« ist nominiert

    News / 18. Januar 2022

    Cybersicherheit für Kinder und Jugendliche – das Projekt »Cybersecurity4Schools« ist für den »Digital Autonomy Award« nominiert. Anhand kostenfreier Onlinekurse und Lernmaterialien unterstützt das Bildungsprogramm der Projektpartner EIT Digital und Fraunhofer IAIS Lehrkräfte und Schüler*innen im bewussten Umgang mit ihren Daten.

    mehr Info
  • Jetzt anmelden für das »AI4EU Stakeholder Forum« und mehr erfahren zu digitaler Souveränität und Zugang zu europäischen KI-Technologien! / 2021

    Vorstellung der Plattform für Künstliche Intelligenz »made in Europe«

    News / 07. Dezember 2021

    Das »AI4EU Stakeholder Forum« richtet sich an alle, die an der Erforschung, Entwicklung oder Anwendung europäischer KI-Lösungen interessiert sind. Die Veranstaltung findet am 9. und 10. Dezember 2021 in Bologna, Italien, und virtuell statt. Präsentiert wird die »European AI On Demand Platform«, die mit dem Ziel entwickelt wurde, der Fragmentierung der europäischen KI-Landschaft entgegenzuwirken und insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen den Zugang zu KI-Lösungen zu erleichtern. Die Teilnehmenden erfahren, wie Forschende und Unternehmen die KI-Plattform heute und in Zukunft als Katalysator für die Entwicklung vertrauenswürdiger KI-Lösungen nutzen können. Unter den Vortragenden sind neben Vertreter*innen der EU und der europäischen KI-Community mit Dr. Joachim Köhler und Martin Welß auch zwei KI-Experten des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, die die technische Entwicklung der Plattform maßgeblich mitgestaltet haben.

    mehr Info
  • Neues Whitepaper analysiert EU-Vorschlag zur KI-Regulierung / 2021

    Vertrauenswürdige KI: Whitepaper beleuchtet Kritikalität von KI-Systemen

    News / 30. November 2021

    Künstliche Intelligenz (KI) und Vertrauenswürdigkeit: Im neuen Whitepaper der Plattform Lernende Systeme analysieren branchenübergreifende Expertinnen und Experten den Vorschlag der Europäischen Kommission zur Regulierung von KI mittels Risikostufen – darunter auch Prof. Dr. Stefan Wrobel, Institutsleiter Fraunhofer IAIS, und Dr. Maximilian Poretschkin, Teamleiter KI-Absicherung und Zertifizierung am Fraunhofer IAIS. Ihre Auswertung zeigt, dass dieser Ansatz notwendig ist, um vertrauenswürdige KI-Systeme zu schaffen. Die Expert*innen benennen dabei zusätzliche Kriterien, um das Gefahrenpotenzial eines KI-Systems beurteilen zu können und zeigen, wie die Vertrauenswürdigkeit von KI-Lösungen mit systematischen Prüfungen sichergestellt werden kann. Das Whitepaper steht ab sofort zum kostenfreien Download zur Verfügung.

    mehr Info
  • Verbraucherinteressen im Mittelpunkt: Fraunhofer-Institute AISEC und IAIS sind Partner des Zentrums für vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz / 2021

    Informieren, beraten und Vertrauen in KI-Systeme stärken

    News / 22. Oktober 2021

    Gemeinsam haben Expert*innen des Think Tank iRights.Lab, der Fraunhofer-Institute AISEC und IAIS sowie der Freien Universität Berlin das neue »Zentrum für vertrauenswürdige Künstliche Intelligenz« ins Leben gerufen. Das vom Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) geförderte Projekt soll Verbraucherinteressen stärken und als Schnittstelle zwischen Wissenschaft, Wirtschaft, Politik und Zivilgesellschaft über alle relevanten Aspekte von Künstlicher Intelligenz informieren.

    mehr Info
  • Fraunhofer IAIS und IIS unter den elf Gewinnerkonsortien in dem vom BMWi ausgerichteten GAIA-X Förderwettbewerb / 2021

    Innovative KI-Sprachapplikationsservices für GAIA-X

    News / 01. Juli 2021

    Die Projektskizze »OpenGPT-X: Aufbau eines GAIA-X Knotens für große KI-Sprachmodelle und innovative Sprachapplikationsservices« hat es unter die Gewinner des vom BMWi ausgerichteten GAIA-X Förderwettbewerbs geschafft.

    mehr Info