Prozessansatz »Machine Learning Operations (MLOps)« gibt Orientierungshilfen für Unternehmen

Neues Whitepaper zu Entwicklung, Integration und Betrieb von zukunftssicheren Lösungen für Maschinelles Lernen

News / 10. November 2020

Expert*innen des Fraunhofer IAIS haben das Whitepaper »Zukunftssichere Lösungen für Maschinelles Lernen« veröffentlicht. Das Dokument stellt den Prozessansatz »Machine Learning Operations (MLOps)« vor, der bei der Entwicklung, Integration und dem Betrieb von ML-Lösungen wichtige Orientierungshilfen für Unternehmen bietet. Das Whitepaper ist im Kontext des BMBF-Projekts »KI Lernlabor« entstanden und kostenfrei zum Download verfügbar.

Maschinelles Lernen (ML) ist ein integraler Bestandteil von Künstlicher Intelligenz (KI) und beide Technologien spielen Schlüsselrollen für die Digitalisierung in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. In einigen Unternehmen ist ML heute schon im Einsatz und trägt zur Wertschöpfung bei. So existieren ML-Lösungen, die zu einer ressourceneffizienteren Produktion beitragen, die Logistikplanung erleichtern oder in Vertrieb und Marketing dabei helfen, Kundenwünsche besser zu verstehen.

In anderen Unternehmen sind ML-Lösungen vor allem noch Gegenstand von Forschung und Entwicklung. Hier knüpft das Whitepaper an: Es gibt Orientierungshilfen für den Übergang des Maschinellen Lernens aus dem forschungsorientierten Nischendasein in das strukturierte Tagesgeschäft eines Unternehmens und stellt dafür den Prozessansatz »Machine Learning Operations (MLOps)« vor. MLOps ist ein auf ML zugeschnittenes, technisches und organisatorisches Konzept für die Integration von ML-Lösungen in Unternehmen. Bisher existierten lediglich etablierte und standardisierte Prozesse für die Entwicklung klassischer Software oder für Data-Science-Anwendungen. Das Vorgehensmodell MLOps greift diese Prozesse auf und erweitert sie für die Konzeption, Entwicklung, Integration und den Betrieb von ML-Lösungen.

In das Whitepaper sind Erfahrungen aus Projekten zum Maschinellen Lernen für verschiedene Unternehmen, Branchen und Anwendungsszenarien eingeflossen. Die Publikation richtet sich sowohl an Management und Unternehmensstrateg*innen als auch an Fachleute, die für IT-Lösungen und digitale Infrastruktur zuständig sind und ist kostenfrei zum Download verfügbar.

Das Whitepaper wurde von Expert*innen des Fraunhofer IAIS in Kooperation mit dem BMBF-geförderten Projekt »KI-Lernlabor« veröffentlicht. Das KI-Lernlabor ist ein Gemeinschaftsprojekt der Fraunhofer-Institute SCAI und IAIS sowie der Fraunhofer Academy und Fraunhofer Personenzertifizierungsstelle. Ziel des KI-Lernlabors ist es, kleine und mittelständische Unternehmen an aktuelle Forschungsthemen der Künstlichen Intelligenz heranzuführen und diese daran teilhaben zu lassen.