Fraud Detection in Kreditkartentransaktionen

Das Fraunhofer IAIS und die Paymint AG kooperieren bei der Vermarktung moderner Fraud-Mining-Technologien zur Betrugserkennung. Für den elektronischen Zahlungsverkehr gewinnt ein effizientes Risiko- und Betrugsmanagement immer mehr an Bedeutung. Fraud-Mining-Technologien helfen dabei, Betrugsmuster schnell und zuverlässig zu identifizieren um so Kartenmissbrauch zu vermeiden. Dazu haben Fraunhofer IAIS und die PAYMINT AG das neue Betrugserkennungssystem MINTify rule entwickelt.

Das Fraunhofer IAIS hat in Forschungsprojekten neuartige Fraud-Mining-Mechanismen entwickelt, die selbstständig neue Fraud-Szenarien und -Muster erkennen. Auf deren Basis bildet das System automatisch transparente und nachvollziehbare Regeln zur Verhinderung des neuen Betrugsmusters.

Im Gegensatz zu den meisten Betrugserkennungssystemen kann MINTify rule komplementär verwendet werden, da es die Regeln jedem beliebigen Echtzeit-System zur Anwendung bereitstellen kann. Es bedarf keiner teuren, riskanten Migration auf ein neues Echtzeit-System, sondern lediglich einer einfachen Schnittstelle zum bestehenden. Damit können die Vorteile von MINTify rule schnell und risikolos genutzt werden. Die Regeln können aber auch in Nah-Echtzeit genutzt werden. Die Regelkomplexität passt sich dem jeweiligen Monitoring-System an, da die Regelparameter flexibel steuerbar sind. Zusätzlich zu den automatisch ermittelten Regeln können manuell Experten-Regeln erstellt werden.

Der Einsatz von MINTify rule zur Betrugserkennung erlaubt eine schnelle, hocheffiziente und zuverlässige Identifizierung neuer Betrugsmuster und verbindet eine hohe Treffsicherheit der Regeln mit einem justierbaren Betrugsrisiko. Effiziente Betrugserkennung mit MINTify rule trägt zu sinkenden Betrugsverlusten und einer höheren Kundenzufriedenheit bei, indem unnötige Ablehnungen durch Falschklassifizierungen vermieden werden.

MINTify rule wurde kurz nach der Fertigstellung bereits erfolgreich bei einem führenden europäischen Zahlungsabwickler implementiert und schützt dort ein Portfolio von vielen Millionen Kreditkarten.