Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS

Intelligent Systems that Work!

Herzlich Willkommen auf den Seiten des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS. Als eines der führenden Wissenschaftsinstitute auf den Gebieten Künstliche Intelligenz, Maschinelles Lernen und Big Data in Deutschland und Europa gestalten wir die digitale Transformation unserer Arbeits- und Lebenswelt.

Unsere Kernkompetenzen in der Forschung wenden wir in einem umfassenden Technologie- und Beratungsangebot für Unternehmen unterschiedlichster Branchen an. In unseren Geschäftsfeldern unterstützen wir bei der Optimierung von Produkten, Dienstleistungen, Prozessen oder Strukturen sowie bei der Entwicklung neuer digitaler Geschäftsmodelle.

Dabei verfolgen wir stets einen mensch- und wertezentrierten Ansatz. Intelligente Systeme betrachten wir ganzheitlich: Wir sind nicht auf einzelne Technologien und Methoden festgelegt, sondern wählen und kombinieren diejenigen Bestandteile, durch die die Zusammenarbeit von Mensch und Maschine optimiert wird. Wichtig ist uns dabei vor allem die Verlässlichkeit, Transparenz und ethische Vertrauenswürdigkeit der intelligenten Systeme sowie die Souveränität über Daten.

18.6.2024

Research 7+: Gemeinsame Forschungserklärung unterzeichnet

Die Research 7+ Engagement Group hat eine gemeinsame Erklärung zu den größten Herausforderungen im Bereich Wissenschaft und Technologie unterzeichnet. Fraunhofer-Präsident Prof. Holger Hanselka und Dr. Joachim Köhler, Abteilungsleiter am Fraunhofer IAIS, waren als Vertreter Deutschlands an den Abstimmungstreffen beteiligt.
mehr Info

7.6.2024

Smarte Ideen für Smart Cities gesucht

Im Rahmen der Innovationsinitiative Urban.KI können Kommunen und Kreise ihre Projektideen für KI-basierte Digitalisierungsvorhaben einreichen. Ausgewählte Projekte werden bis Ende 2025 prototypisch umgesetzt. Deadline für eine erste Interessensbekundung ist der 21. Juni 2024.
mehr Info

16.5.2024

Fraunhofer IAIS gewinnt zusammen mit AI Sweden Rechenkapazitäten in großem Umfang für das Training großer KI-Sprachmodelle

8,8 Millionen Stunden Rechenkapazität am neuen Hochleistungsrechner MareNostrum 5 im Barcelona Supercomputing Center: Ziel des Projekts EuroLingua-GPT ist das Training großer multilingualer Open-Source KI-Sprachmodelle.
mehr Info

8.5.2024

Prof. Dr. Stefan Wrobel in Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste aufgenommen

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste begrüßt Prof. Dr. Stefan Wrobel, Leiter des Fraunhofer-Instituts für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS, als neues Mitglied in ihren Reihen.
mehr Info
 

Folgen Sie uns!

 

Ihre Karriere am Fraunhofer IAIS

Promotion, Berufseinstieg oder Weiterqualifizierung? Hier finden Sie unsere Stellenausschreibungen und Karrieremöglichkeiten.

Highlights

 

Auszeichnung

Die Nordrhein-Westfälische Akademie der Wissenschaften und der Künste begrüßt Prof. Dr. Stefan Wrobel, Leiter des Fraunhofer IAIS, als neues Mitglied. Aufgenommen werden ausschließlich exzellente Forschende und Kunstschaffende.

Lamarr-Institut für Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz

Im Beisein von NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst MdL und NRW-Wissenschaftsministerin Ina Brandes ist das Lamarr-Institut für Maschinelles Lernen und Künstliche Intelligenz am 29.9.2022 feierlich eröffnet worden. Das neue Spitzenforschungsinstitut gestaltet eine neue Generation der Künstlichen Intelligenz (KI), die leistungsstark, nachhaltig, vertrauenswürdig und sicher zur Lösung zentraler Herausforderungen in Wirtschaft und Gesellschaft beiträgt. Das Lamarr-Institut ist eines von fünf universitären KI-Kompetenzzentren bundesweit, die seit Sommer als Teil der KI-Strategie der Bundesregierung dauerhaft gefördert werden.

KI-Zertifizierung

Das Fraunhofer IAIS entwickelt gemeinsam mit dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und dem Deutschen Institut für Normung (DIN) sowie weiteren Forschungspartnern Prüfverfahren für die Zertifizierung von KI-Systemen.

Ziel ist es, die technische Zuverlässigkeit und einen verantwortungsvollen Umgang mit der Technologie zu gewährleisten. Hierbei werden industrielle Bedarfe durch die aktive Einbindung von zahlreichen assoziierten Unternehmen und Organisationen berücksichtigt, welche unterschiedliche Branchen wie etwa Telekommunikation, Banken, Versicherungen, Chemie, und Handel repräsentieren.

 

Gütesiegel für Künstliche Intelligenz

Innovation fördern und das Vertrauen in KI stärken: Bundesminister Volker Wissing kündigte die Initiative »MISSION KI« an.

 

Durchbruch mit EuroLingua

Großer Fortschritt für die generative KI-Forschung in Deutschland: Das Fraunhofer IAIS gewinnt große Rechenkapazitäten für das Training großer KI-Sprachmodelle.

 

Lernen mit Robotern

Seit 2002 vermittelt die Roberta®-Initiative Kindern und Jugendlichen MINT-Inhalte in Programmier- und Robotik-Kursen anhand der Programmierplattform Open Roberta® Lab.

KI.NRW – Zentrale Anlaufstelle für Künstliche Intelligenz in NRW

Die Kompetenzplattform KI.NRW hat es sich zum Ziel gesetzt, Nordrhein-Westfalen zu einem bundesweit führenden Standort für angewandte Künstliche Intelligenz auszubauen und das Land in internationalen Netzwerken zu etablieren. Geleitet wird KI.NRW vom Fraunhofer IAIS.

Im Newsletter informiert KI.NRW regelmäßig über News, Events und Publikationen zum Thema Künstliche Intelligenz in NRW.

Schulungen

In unseren Data-Science-Schulungen im Onlineformat vermitteln wir Kompetenzen der Datenanalyse und Wissenserschließung. Wenn Sie möchten, schließen Sie mit Zertifikat ab.

Wir bieten außerdem Inhouse-Schulungen (online oder vor Ort) für Sie und Ihre Mitarbeitenden an. Werden Sie fit für KI-Projekte – entweder mit einem fertigen Schulungs-Fahrplan oder ganz individuellen Schulungsinhalten.