Fraunhofer-Talent-School 2016 in Sankt Augustin: Jetzt bewerben!

Presseinformation IZB / 16. Juni 2016

Vom 19. bis 21. Oktober 2016 lädt das Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven in Sankt Augustin wieder 30 Schülerinnen und Schüler der neunten bis dreizehnten Jahrgangsstufe zur Fraunhofer-Talent-School ein. Drei Tage lang forschen die Teilnehmenden in drei Workshops begleitet von Fraunhofer-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftlern und lernen die spannende Welt der Mathematik und Informatik kennen. Junge Talente können sich bis zum 10. September online bewerben.

© Fraunhofer FIT
Vuzix Smart Glass

Im Workshop »Mathematik für die Praxis« geht es um die Anwendung der Mathematik zur Erleichterung des Alltags – etwa bei Wettervorhersagen, Stauprognosen oder Musik im MP3-Format. Zur Lösung solcher Problemstellungen werden die Teilnehmenden mathematische Verfahren kennenlernen und auch selbst entwickeln. Auf Englisch erlernen die jungen Talente im Kurs »Computing and the Brain« die Grundlagen der Neuroinformatik und künstlichen Intelligenz, dürfen Fragen stellen, diskutieren und sich ihre eigene Meinung bilden. Im Workshop »Virtual & Augmented Reality« werden in Zweiergruppen eigene Virtual und Augmented Reality Anwendungen für Mobilgeräte (Smartphones, Tablets, Datenbrillen) mit der Entwicklungsumgebung Unity 3D und einem eigenen Framework programmiert. Erste Programmierkenntnisse sind in allen drei Workshops von Vorteil.

Ein spannendes Rahmenprogramm sorgt außerhalb der Workshop-Zeiten für Abwechslung. Dabei ist der direkte Austausch mit den Fraunhofer-Experten eine wichtige Komponente. Bei »Talents meet Experts« können die Jugendlichen die Forscherinnen und Forscher der ansässigen Institute befragen und viel Spannendes über Berufswege und -chancen in Informatik und Mathematik erfahren.

Bis zum 10. September können sich interessierte Schülerinnen und Schüler mit Lebenslauf und Motivationsschreiben bewerben. Aus den Einsendungen werden 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer ausgewählt. Die Teilnahmegebühr von 80 Euro enthält die Kosten für Übernachtung, Verpflegung, Rahmenprogramm und die Fahrten zwischen den Veranstaltungsorten. Die Jugendlichen werden rund um die Uhr durch pädagogisch geschultes Personal betreut.

Das Ziel der Fraunhofer-Talent-School ist es, junge Talente zu fördern und für technische und naturwissenschaftliche Berufe zu begeistern. Unterstützt wird die Veranstaltung durch die Initiative »Komm mach MINT« des Kompetenzzentrums Technik-Diversity-Chancengleichheit.