Change als humanzentrische Operationsplanung – Fraunhofer IAIS startet Initiative zum Thema Change Management

Presseinformation / 14.12.2015

Das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS startet eine Initiative zum Thema Change Management. In einem Whitepaper analysieren die Experten der Abteilung Adaptive Reflective Teams die zentralen Elemente des Change Managements und verfolgen einen Ansatz, der Konzepte des Leaderships mit humanzentrischer Systemanalyse und Operationsplanung in Umgebungen mit robusten Herausforderungen verbindet.

Unternehmen und Organisationen müssen sich verändern, um zukunftsfähig zu bleiben. Viele Veränderungsprozesse scheitern jedoch oft an mangelnder Planung und am Widerstand der Betroffenen. Change-Management-Ansätze werden darum nur erfolgreich sein, wenn sie an eine funktionierende Führungsarchitektur angekoppelt sind und die Motivationen der unterschiedlichen Personen im System ins Zentrum stellen. Das Whitepaper beschreibt in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung die wichtigsten Voraussetzungen zum Führen eines Change und zeigt Lösungen für den Fall eines Scheiterns auf. Der beschriebene Ansatz wird am Fraunhofer IAIS bereits erfolgreich eingesetzt.