Sicherheitsforschung

Intelligente Führungssysteme

Vor allem asymmetrische Bedrohungslagen in den Bereichen der inneren und äußeren Sicherheit führen zu komplexen Gefahrenlagen und erfordern kurze Reaktionszeiten der Sicherheitskräfte. Wir untersuchen inwiefern innovative und intelligente Führungssysteme zu Informationsüberlegenheit führen können und damit zur Sicherheit betragen.

Bekämpfung organisierter Kriminalität und Terrorismus

Organisierte Kriminalität und Terrorismus hinterlassen in der Tatvorbereitung und -begehung Spuren unterschiedlicher Art. Mit Verfahren aus den Bereichen Machine Learning und Künstliche Intelligenz können diese Spuren auch in großen Datenmengen effektiv analysiert werden.

Innovationsmanagement

Mit dem technischen Fortschritt entwickeln sich auch die potentiellen Bedrohungsszenarien im Bereich der inneren und äußeren Sicherheit ständig weiter. Wir unterstützen die Bundeswehr und anderen Sicherheitsbehörden durch klar strukturierte Innovationsprozesse dabei auch in Zukunft technisch und strategisch Schritt zu halten und dadurch Fähigkeitslücken zu vermeiden.

Experten

Manfred Bogen

Contact Press / Media

Dr. Manfred Bogen

Projektleiter

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS
Schloss Birlinghoven
53757 Sankt Augustin

Telefon +49 2241 14-2367

Fax +49 2241 14-2342

Stefan Rilling

Contact Press / Media

Dr. Stefan Rilling

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS
Schloss Birlinghoven
53757 Sankt Augustin

Telefon +49 2241 14-3411

Fax +49 2241 14-2342