360° Check Klimawandelresilienz

Resilienz gegen Auswirkungen des Klimawandels erhöhen

Folgen des Klimawandels

Der Klimawandel ist eines der zentralen Themen unserer Zeit und hat unmittelbare Auswirkungen auf Wirtschaft und Unternehmen. Starkniederschläge, Dürre oder langanhaltende Hitzeperioden beeinflussen Lieferketten und Produktionsweisen und erhöhen erheblich das damit verbundene wirtschaftliche Risiko. Ob Mittelstand oder global agierendes Unternehmen - man muss sich intensiv Gedanken machen, wie sich das Klima auf Geschäftsmodelle und Kunden sowie auf Prozesse und Produkte auswirkt.

Der Klimawandel ist bereits jetzt spürbar. Nur ein Beispiel: in den letzten Jahren hatten wir in Deutschland fast doppelt so viele Tage mit mehr als 30 Grad Celsius als in den achtziger Jahren. Regelmäßig gibt es in den Sommermonaten Meldungen über Niedrigwasser in deutschen Flüssen - das hat masive Auswirkungen auf Frachtschifffahrt und Energieversorgung.

Je früher sich Unternehmen mit dieser Entwicklung beschäftigen, desto höher ist die Chance wichtige Unternehmensstrukturen und -prozesse an zukünftige Gegebenheiten anzupassen.

Aufbau von Resilienz

Um ihre Handlungsfähigkeit und letztlich Liquidität zu erhalten, müssen Unternehmen eine Resilienz (Widerstandskraft) gegen mögliche Folgen des Klimawandels aufbauen. Konkret sollen Maßnahmen entwickelt werden, um die Risiken eines Unternehmens zu minimieren und deren Auswirkungen abzuschwächen. Sogenannte Adaptionsmaßnahmen (bzw. Anpassungsmaßnahmen) reichen von baulichen Veränderungen in der Produktion, den Abschluss von Versicherungen bis hin zu einer langfristigen Investitionsplanung.

Unser Angebot - 360° Check

Wir helfen Ihnen dabei Ihre Klimarisiken zu beurteilen und geeignete Adaptionsmaßnahmen zu entwickeln. Dabei bieten wir verschiedene Module an:

Modul 1 - Verwundbarkeitsanalyse

Zu Beginn entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam Wirkungsketten, die die Auswirkungen des Klimawandwels auf Ihr Unternehmen darstellen. Darus lassen sich in einem nächsten Schritt Risiken und Verwundbarkeiten ableiten, die wir auf Grundlage einer statistischen Datenanalyse für Ihr Unternehmen berechnen.

Modul 2 - Entwicklung von Anpassungsmaßnahmen

Die Ergebnisse der Verwundbarkeitsanalyse bilden den Ausgangspunkt für die Entwicklung von Anpassungsmaßnahmen zur Erhöhung der Klimaresilienz Ihres Unternehmens. Wir erarbeiten mit Ihnen eine Roadmap, die einen möglichen Umsetzungsplan der Anpassungsmaßnahmen aufzeigt.

Modul 3 - Strategieerstellung und - implementierung

Um Kontinuität und Nachhaltigkeit der betroffenen Maßnahmen sicher zu stellen, sollten diese in die ganzheitliche und langfristige Unternehmensplanung implementiert werden. Gerne arbeiten wir gemeinsam mit Ihnen an der Realisierung.

 

Sollten Sie Interesse oder weitere Fragen zu unserem Angebot haben, können Sie sich gern bei uns melden. Wir beraten Sie im Vorfeld in der Auswahl der für Sie und Ihr Unternehmen passenden Module.

Flyer

Klimawandelresilienz

Wir helfen Ihnen bei der Identifizierung von geeigneten Anpassungsmaßnahmen für Ihr Unternehmen.

Experten

Manfred Bogen

Contact Press / Media

Dr. Manfred Bogen

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS
Schloss Birlinghoven
53757 Sankt Augustin

Telefon +49 2241 14-2367

Fax +49 2241 14-2342

Erich Rome

Contact Press / Media

Dr. Erich Rome

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS
Schloss Birlinghoven
53757 Sankt Augustin

Telefon +49 2241 14-2683

Fax +49 2241 14-2342

Contact Press / Media

Dr. Daniel Lückerath

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS
Schloss Birlinghoven
53757 Sankt Augustin, Germany

Telefon +49 2241 14-1958

Fax +49 2241 14-2342