Social Media Analytics

Hier erfahren Sie, wie Sie Texte und Multimediainhalte aus sozialen Netzwerken untersuchen können und die Meinungen und Emotionen der Nutzer im Hinblick auf bestimmte Themen, Produkte, Personen oder Firmen automatisch erkennen. Sie lernen die wichtigsten Verfahren der Social Media Analytics aus Anwendersicht kennen. Es werden exemplarische Workflows zur zielgerichteten Analyse von Social-Media-Texten erläutert und Best Practices zur Analyse sozialer Netzwerke vermittelt.

Zielgruppe: Sales-, Marketing- und Produktmanager, Analysten, Entwickler

Voraussetzungen: Mathematische Kenntnisse auf Abiturniveau. Elementare Kenntnisse in Python sind von Vorteil, aber nicht Bedingung.

Inhalt

Tag 1

  • Einführung
    • Anwendungsszenarien, Herausforderungen
    • Definition, Teilaufgaben, State of the Art
  • Crawling und Monitoring
  • Repositories und Vorverarbeitung
    • Speicherung und Dokumentstrukturen
    • Morphologische Vorverarbeitung und Tokenisierung
  • Analyse von kompletten Social-Media-Beiträgen
    • Praxisorientierte Bewertung relevanter Klassifikationsmethoden
    • Anwendung zur Social-Media-Analyse und Opinion Mining

Tag 2

  • Semantische Ähnlichkeit von Begriffen, z.B. Bewertungen
    • Gruppierung von Meinungs- und Emotionsausdrücken
    • Graphische Exploration von Themen in großen Textsammlungen
    • Anwendung zur Social-Media-Analyse und Sentiment-Analyse
  • Erkennung von Namen, Produkten und Firmen usw.
    • maschinelle Annotation von relevanten Phrasen im Satz, Erkennungsverfahren
    • Anwendung zur Social-Media-Analyse

     Beispiele für den praktischen Einsatz: Marketing im Automotive-Bereich

     Beispiele für den praktischen Einsatz: Emotionsanalyse in Foren

Rahmen

Dauer: 2 Tage

Tagungssprache: deutsch

Maximale Teilnehmerzahl: 12
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Veranstaltungsort:

Fraunhofer Institutszentrum Schloss Birlinghoven
53757 Sankt Augustin

Teilnahmegebühr: 

1.900 Euro

Die Teilnahmegebühr ist steuerfrei gem. § 4 Nr. 22a UStG. Sie umfasst Begleitunterlagen (auf Englisch) und Verpflegung. 

Bitte beachten Sie die Storno- und Teilnahmebedingungen.

Falls Sie die Anmeldung über eine Bestellung vornehmen, erbitten wir eine Kopie der Bestellung an "datascientist(at)iais.fraunhofer.de".

Termine und Anmeldung

* Pflichtfelder

Termine
Hinweis: Gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) unterrichten wir Sie über die Speicherung Ihrer Daten. Die Einwilligung zur Speicherung und Nutzung Ihrer Daten erfolgt freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Stornogebühren

Unsere Referenten

Dr. Jörg Kindermann ist als Senior Scientist am Fraunhofer IAIS tätig. Er ist Mathematiker und Linguist und entwickelt Grundlagen und Verfahren zur Wissensextraktion aus großen Textkollektionen. Er leitet seit vielen Jahren Forschungsprojekte im Bereich Textanalytik. Seine aktuellen Arbeitsschwerpunkte sind die automatische Extraktion emotional gefärbter Textpassagen, die visuelle Exploration von Textkollektionen sowie die Integration derartiger Verfahren in Big-Data-Architekturen.

Dr. Gerhard Paaß, ebenfalls Senior Scientist am IAIS, hat langjährige Erfahrung als Projektleiter von angewandten Forschungs- und Wirtschaftsprojekten sowie als Dozent an den Universitäten Bonn, Leipzig und Brisbane. Er hat die Textmining-Gruppe am Fraunhofer IAIS gegründet und ist maßgeblich an der Entwicklung von Verfahren zur semantischen Analyse von Texten beteiligt. Aktuelle Arbeitsschwerpunkte sind Informationsextraktion, Textklassifikation sowie semantisches Lernen durch Deep Neural Networks.