Das KI-Quiz im Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz

Im Wissenschaftsjahr 2019 – Künstliche Intelligenz machte das Fraunhofer IAIS Künstliche Intelligenz auf spielerische Weise begreifbar und zeigte, wo Technologien des Maschinellen Lernens (ML) in unserem Alltag – heute und künftig – eine Rolle spielen. Im interaktiven Quiz »KIMBA« testeten Passagiere der MS Wissenschaft ihr Wissen rund um KI-Begriffe, -Anwendungen und -Mythen – und erhielten von Fraunhofer-Expert*innen Wissen aus erster Hand. Von Mai bis Oktober war das Ausstellungsschiff in Deutschland und anschließend auch in Österreich unterwegs.

Mit KIMBA, dem interaktiven Quiz zur Künstlichen Intelligenz – Mythen und Basiswissen, gaben das Fraunhofer IAIS und das Kompetenzzentrum Maschinelles Lernen Rhein-Ruhr ML2R eine spielerische und gleichzeitig wissenschaftlich fundierte Einführung in das Thema KI. Auf Basic- oder Expert-Level konnten jeweils zwei Teilnehmende gegeneinander antreten, erlernten spannende Fakten, deckten Mythen auf und testeten ihr Wissen. Jeder Schritt war dabei eine Antwort: Denn anstelle von Buzzern wählten die Teilnehmenden ihre Antworten mit den Füßen aus. Tastsensoren im Boden machten es möglich. Ob Gaming-Industrie, Sprachassistenten oder Industrie 4.0, von intelligenter Emotionserkennung bis hin zu Chatbots – KIMBA behandelt unterschiedliche Bereiche, in denen KI zum Einsatz kommt. Nach jeder Frage gaben Fraunhofer-Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler per Video einen näheren Einblick in ihre Arbeits- und Forschungswelt – untertitelt, natürlich, mithilfe von Fraunhofer-KI!

Meet the Scientist: 11. Juli auf der MS Wissenschaft in Bonn

Als die MS Wissenschaft in Bonn Station machte, gaben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler den Besucherinnen und Besuchern der MS Wissenschaft Einblicke in ihre Forschungsarbeit. Dr. Dirk Hecker, stv. Leiter am Fraunhofer IAIS und Geschäftsführer der Fraunhofer-Allianz Big Data und Künstliche Intelligenz sowie Prof. Dr. Christian Bauckhage, Lead Scientist am Fraunhofer IAIS und ML2R, sprachen am 11. Juli 2019, 17 bis 19 Uhr mit Gästen über die Hintergründe, Herausforderungen und Ziele ihrer Arbeit.

Science Station – KIMBA auf Wissenschaftstour durch deutsche Bahnhöfe

Wer nicht an Bord der MS Wissenschaft kam, konnte auf die Bahn umsteigen oder vielmehr: die Bahnhöfe. Die ebenfalls im Rahmen des Wissenschaftsjahres in Kooperation mit der Deutschen Bahn initiierte »ScienceStation« brachte Forschung in den Bahnhof. In diesem Jahr tourte die mobile Ausstellung mit mehreren Mitmach-Stationen zum Thema KI, darunter auch das KI-Quiz KIMBA, vom 24. April bis zum 26. September durch Deutschlands Bahnhöfe. Mit einer Kombination aus interaktiven Experimenten und Hintergrundinformationen sprach sie Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen an.