Roberta-Teacher-Training

Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS

Werden Sie Roberta-Teacher!

Lernen mit Robotern

Wie kann man Schülerinnen und Schülern Technik und Naturwissenschaften ansprechend und praxisnah vermitteln? Durch das Lernen mit Robotern! Werden Sie mit einer eineinhalbtägigen Schulung Roberta-Teacher. Das Seminar

  • umfasst eine Einführung in die Handhabung der Roboterbaukastensysteme
  • vermittelt den sicheren Umgang mit der Hardware und Software der Roboter
  • vertieft das Gelernte anhand von Übungsbeispielen und Experimenten

Das Teacher-Training richtet sich an Lehrkräfte jeder schulischen Fachrichtung sowie an Personen mit didaktisch-pädagogischem Hintergrund, die idealerweise bereits Erfahrungen im technischen Bereich haben. In der Kursgebühr von 280,- EUR enthalten sind auch die Lehrbücher "Band 1 - Grundlagen" und "Band 1 - Grundlagen (NXT)" der Roberta-Reihe.

Inhalte der Roberta Teacher-Trainings

Der Fokus der zukünftigen Roberta-Teacher sollte auf einer gendergerechten Kursgestaltung liegen. Daher gehen die Seminare besonders auf die unterschiedlichen Verhaltensweisen von Mädchen und Jungen ein. Außerdem gibt die Seminarleitung Tipps, wie man eigene kreative und spannende Kurselemente erstellt und vermittelt. Zum Abschluss der Schulung erhalten die neuen Roberta-Teacher ein Teilnahme-Zertifikat und werden im Roberta-Portal registriert.

Fraunhofer-Expertise im Schulunterricht

Das Fraunhofer IAIS hat das Projekt "Roberta - Lernen mit Robotern" bereits 2002 ins Leben gerufen: Roberta nutzt die Faszination von Robotern, um vor allem Schülerinnen und Schülern Naturwissenschaften, Technik und Informatik spannend und praxisnah zu vermitteln. Mit speziellen gendergerechten Lehr- und Lernmaterialien und einem Schulungskonzept hat das Fraunhofer IAIS in den vergangenen Jahren Roberta als nachhaltiges Bildungsangebot etabliert.